Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:32 pm

November 2011:

Julie ist in Hannover angekommen. Eine kleine alte Hundedame, die blind und hilfsbedürftig nach dem Tod ihres Frauchens bei uns gelandet ist.

Sie wird bei Anissa und Tinchen leben.






sie ist eine zauberhafte, zarte Lady! Very Happy

Blind, taub und unterernährt!!! What a Face Dafür hat sie aber 3 funkelnagelneue und 3 gebrauchte dicke Decken im Gepäck. Tja, Dürre frieren leicht!

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:32 pm

sie ist soooooo zart und so wunderschön! sunny




_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Erste Eindrücke bei Anissa

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:34 pm

So nun ist die kleine Motte da. Tinchen macht schon einige Annäherungsversuche, wenn auch zaghaft:



Ansonsten
hält sich das Interesse füreinander eher in Grenzen, aber Julie hatte
ja auch einen harten Tag und Tinchen interessiert sich eh nicht so für
Hunde... Erstmal wird aber Hab und Gut des anderen unter die Lupe/Nase
genommen:


Erstmal
gegenseitig die Sachen beschnuppern was man so mitgebracht hat. Julie
scheint wirklich viel weniger zu sehen als Tinchen. Sie rempelt sie
manchmal an, was Tinchen nicht so klasse findet, da erschreckt sie sich
und dreht um, das sieht man auch auf dem Video, was ich auf Youtube
hochgeladen habe. Das Ende finde ich aber total süß, wie sie sich erst
anschnuppern und dann "nicht wissen was sie sagen sollen":



Tinchen
dackelt jetzt in ihrer gewohnten Weise durch die Wohnung, Julie hat
sich schlafen gelegt, nachdem ich ihr ihre Decke gezeigt habe. Gleich
mach ich sie nochmal wach und geh mit ihr raus, sie hat ja wohl den
ganzen Tag nicht gemacht. Es ist schon komisch wie anders sie auf dem
Arm ist. Sie ist ja ziemlich lang und macht sich erst ganz steif. Und
nach kurzer Zeit fängt sie an zu zappeln. Ich denke aber das legt sich,
wenn sie sich an mich gewöhnt hat und mich kennt.
Zu quirlig kann ich garde nicht viel sagen, sie eierte genau wie Tina durch die Wohnung Very Happy

Nunja
das soll als Einstiegsbericht erstmal genügen. Hier noch ein Bild, von
dem es hoffentlich noch viele weitere geben wird, weil die beiden echt
süß aussehen zusammen:


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:35 pm

13. November 2011



So die erste
Nacht ist überstanden und war total ruhig. Julie hat komplett
durchgeschlafen. Von Tinchen fand ich die obligatorische
3Uhr-morgens-Pfütze vor meiner Schlafzimmertür. Als erstes hab ich mir
Tinchen geschnappt, bevor es die kurz-vor-7-Pfütze gab und bin mit ihr
raus. Wie immer in letzter Zeit hat sie draussen natürlich angehalten,
in der warmen Wohnung ist das Piseln eben einfach angenehmer Razz
Dann
hab ich das Dackelchen geholt, die saß schon bereit auf ihrer Decke.
Das Begrüßungswedeln war eindeutig ein Beschwichtigungswedeln, die Rute
war bis zur Mitte eingeklemmt. Aber als ich sie dann gestreichelt hat,
hat sie sich mehr getraut Wink
Dann angeschnallt und ab gehts. Draussen hat sie sich dann richtig
gefreut. Die Rute wild schwingend lief sie durchs Laub und machte eine
Megapfütze - kein Wunder auch beim letzten Gassigehen gestern Nacht hat
sie sich schön zurückgehalten. Und sie versteckt ihr großes Geschäft.
Sie macht etwas, das in jungen Jahren wohl elegante Schaufelbewegungen
waren, jetzt wirbelt sie mit alles vier Pfoten das Laub so auf, dass
alles um sie herum und sie mit davon bedeckt wird. Sieht total süß und
ulkig aus.
Sie läuft auch sehr lustig. Nach dem ersten Schnüffeln will sie sich bewegen und legt dann so einen Hoppserlauf ein Very Happy
Die Leine schwingt dadurch die ganze Zeit auf und ab. Und sie läuft
immer geradeaus. Wie eine Computerspielfigur; gesteuert wird sie durch
zupfen an der Leine in die jeweilige Richtung. Und dann gehts hopps
hopps hopps weiter bounce bounce
Auch
die erste Hürde - einen Bordstein - hat sie gemeistert und hat jetzt
hoffentlich keine Amgst mehr davor. Als sie so einen das erste Mal
überwinden sollte, hat sie sich kaum getraut. Sie hat ein Pfötchen
draufgesetzt und dann wieder runter, sich im Kreis gedreht und so in
eine Richtung geguckt (die wohl meine sein sollte) als wolle sie sagen
"Aber ich kann doch keine Treppen laufen!". Ich zupfte nur weiter an der
Leine und dann ging es auch. Danach wieder wildes Schwanzwedeln. Sie
ist so einfach glücklich zu machen Very Happy
Und
sie ist ein Brummler. Treppen runter tragen geht, aber Treppe
hochtragen findet sie doof. Da brummt sie die ganze Zeit wie diese
Teddys die man so umdrehen kann, dass sie ein Geräusch machen. Freue
mich schon auf die erste Begegnung mit den Nachbarn Very Happy
Die haben mich schon mit Tina ein wenig für verrückt erklärt hab ich
das Gefühl. Wenn ich jetzt noch mit einem schrulligen grunzenden Dackel
ankomme... Very Happy

Gefressen
haben die beiden auch schon und Julie erkundet grade das erste mal die
Wohnung. Tinchen läuft mit und guckt dass sie keine Dummheiten macht.

Ihr
merkt ich schreibe viel, ich bin ganz entzückt von der Seniorin. Tina
schaut sich das erstmal an aber ich glaub nicht dass es Probleme gibt,
vor allem wenn sie merkt, dass sie immer noch eine kleine Prinzessin ist
queen
Vorhin
hat sie Julie gefunden, da hat diese gerade gefressen und schnurstraks
kam sie zu mir gerannt, als wolle sie petzen. Ich bin gespannt wie sie
sich heute so machen Smile

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:36 pm

Seid ihr sicher, dass Julie schon immer eine Hündin war? Very Happy
Sie hat gestern angefangen zu markieren. Draussen gibts jetzt in
regelmäßigen Abständen eine Pfütze und wildes schwanzwedelndes Scharren Very Happy
Draussen
taut der Brummer auch richtig auf. Das Schwänzchen geht die ganze Zeit,
und wenn Tina mit draussen ist, dann wird auch sie mit Schwanzwedeln
begrüßt wenn sie sich begegnen und Julie scheint sogar so etwas wie
Spielaufforderungen zu machen. Sie macht auf einmal einen Satz und
umkreist das Tinchen so halb, bis sie sie eben aus den Augen verliert...
Und wenn es wieder nach Hause geht und sie ins Haus soll, dann wird
protestierend gebrummt und auf den Arm zurück will sie dann schonmal gar
nicht. Heute Mittag leg ich mit ihr mal eine große Runde ein, mal sehen
was sie dazu sagt.

Ja das Brummen. Es ist total süß und niedlich aber gestern Abend hat sie mich fast verrückt gemacht Very Happy
Ich saß am Laptop im Wohnzimmer und habe mit einem Freund aus Paris
geskypt. Irgendwann wurde sein Blick immer verstörter und er fragte was
das sei. Da hab ich Julie hochgehoben um sie zu zeigen und sie hat
natürlich schön weiter gebrummt Very Happy
Und dann hat sie ohne Unterbrechung 2 Stunden weitergebrummt und wurde
immer lauter. Ich hab ihr diverse Dinge angeboten und gezeigt aber sie
hat nicht aufgehört, bis sie schlafen ging. Ich wüsste zu gern was sie
mir mitteilen will. Manchmal ist das Brummen so laut, dass ich denke
gleich stehen die Nachbarn oder direkt die Polizei vor der Tür, weil
"komische Geräusche" aus meiner Wohnung kommen Very Happy Ich hoffe, das ist jetzt nur so extrem, weil sie noch nicht eingewöhnt ist. Hat jemand eine Idee warum sie das machen könnte?
Nunja
ich werde mich aber schnell daran gewöhnen denke ich, denn Tinchens
Krallengeklapper und Geschnarche in der Nacht hat mich auch Anfangs
etwas "nervös" gemacht. Und so ein schöner tiefer Brummton im
Hintergrund... Very Happy

So,
dann mach ich mich mal bereit für die Uni und wenn das Wetter schön ist
mach ich später ein Video von Julie beim Gassigehen, dann könnt ihr sie
hoppsen sehen Very Happy

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:37 pm

Herrlich diese Hundesenioren Very Happy Very Happy

Tina macht auch ganz tolle Geräusche: Sie war wohl mal eine Katze. Sie macht immer nur ganz zarte hohe mauzende Töne^^

Ja
es kann gut sein, dass das was mit Demenz zu tun hat beim Dackelchen.
Gestern war es aber schon weniger^^ Dafür macht sie es jetzt draussen
auf dem Rückweg, also ein ganz klares "Gefällt mir nicht!"

Mir
ist aufgefallen, dass sie in der Wohnung jetzt oft versucht sich an
Tinchen zu orientieren, denn die sieht ja mehr und weiß wos langgeht.
Das war ein total süßes Bild heute morgen als ich mir im Bad die Zähne
putzte und Tinchen mit Julie im Schlepptau um die Ecke kam und mich
erwartungsvoll anschaute. Da musste ich die beiden einfach knuddeln, so
süß sind die I love you Die beiden begegnen sich auch öfter jetzt, ich glaube nicht, dass es Zufall ist... Wink

Julie
kann sich irgendwie nicht merken wo ihre Decke ist, wobei ich das nicht
so richtig glauben kann, wo das Wasser steht weiß sie ja auch. Aber
wenn ich nach Hause komme liegt sie meistens irgendwo im Flur oder in
der Küche auf dem Boden, anstatt in einem der Körbchen oder auf ihrer
Decke... Besonders gerne liegt sie vor dem Mülleimer in der Küche... Razz

Sie
ist aber nicht taub! Sie hört sehr wenig aber deutlich mehr als Tina.
Wenn ich huste, wird sie wach davon udn sie kann sogar noch orten woher
das Geräusch kommt, das hab ich mal ausprobiert. Und wenn sie im
Treppenhaus so laut brummt und ich in einem gewissen Tonfall "Julie"
sage, dann horcht sie kurz auf und ist still...

Gestern haben
wir einen schwarz braunen Rauhaardackel getroffen, der war 5 Jahre alt,
ein Rüde. Mit dem hat sie um die Wette geschaufelt ohne vorher was
gemacht zu haben. Schon ein ulkiger Hund^^
Beim Gassigehen ist mir
aber noch etwas aufgefallen. Niemals wird ein Fremder diesen Hund
anfassen dürfen beim Gassigehen! Wenn draussen etwas ihr Gesicht berührt
(z.B. ein Ast oder ihre Leine), dann schnappt sie danach. Beim Anfassen
ist sie generell sehr schreckhaft. Hat sie einen dann erstmal gerochen
ist es kein Problem und auch Tinchen tut sie nix, aber der Schreck ist
oft groß und das Wedeln wechselt meistens erst von Beschwichtigung zu
Freude. Da ist also Vorsicht geboten!

Jetzt kriegen die beiden Mittagessen^^

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:41 pm

30. November 2011

Julie ist schon ein lustiges Persönchen. Manchmal hört man sie niesen
und dann rollt sie sich in voller Ekstase auf dem Boden rum. Heute habe
ichs endlich geschafft das mal auf Kamera festzuhalten. Leider hat es da
nicht so lange gedauert aber das sollte man sich dennoch nicht entgehen
lassen Very Happy


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Urlaub bei Ele

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:43 pm

Meine Lieblingsomis.....sind seit dem 19. wieder bei uns. Tina pinkelt mit ihrer bekannten
Beharrlichkeit in die Wohnung und Julchen freut sich schier rappelig,
wenn sie draußen rumflitzen kann!









bounce bounce

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Januar 2012

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:43 pm

Ich hab mal ein kleines Video bei Youtube hochgeladen^^


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:44 pm

Endlich, nach stundenlangem Warten Very Happy Jetzt dürfte es keine Urheberrechtsprobleme mehr geben Smile


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Tinchen ist verstorben, Julie alleine bei Anissa

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:48 pm

Februar 2012

Julie
leidet unter Tinchens Abwesenheit. Sie braucht viel mehr Aufmerksamkeit
als sonst, sie kuschelt mehr, sie brummt fast den ganzen Tag (es
wundert mich dass die Nachbarin noch nichts sagt, ihr Schlafzimmer
grenzt an mein Wohnzimmer) und sie frisst viel zu wenig. Ich misch ihr
dann immer irgendwas Leckeres unter aber das wird dann abgeleckt und der
Rest verbleibt größtenteils im Napf. Heute ging es mit dem Frühstück
schon, aber jetzt gerade begnügt sie sich wieder damit zu trinken was
das Zeug hält... Ich kann es ihr aber nachempfinden, ich hab am Dienstag
einfach komplett vergessen zu essen und mich dann gewundert was es mir
so komisch geht am Abend.

Aber es geht bestimmt bald besser...
Sie benimmt sich grade wie in den ersten Tagen die ich sie hatte, sie
muss sich bestimmt "neu eingewöhnen"..

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:49 pm

Sie bringt mich wirklich oft zum Lachen, mit ihrem witzigen Gang und was sie so macht.

Es
ist jetzt ganz wichtig für sie einen ganz strikt geregelten Tagesablauf
zu kriegen merke ich, sie hängt so ein wenig in der Luft. Ich stelle
mir jetzt immer den Wecker und gehe alle 4 Stunden mit ihr raus. Sie
macht zwischendurch immer wieder in die Wohnung, es wird aber weniger.
Vor allem wenn wir von draussen reinkommen, dann trinkt sie ganz viel
(Tank muss ja aufgefüllt werden) und macht einige Minuten später wieder
hin. Die TÄ meinte, das könnte an dem Temperaturwechsel von draussen
nach drinnen liegen. Und da Julie ja ein Hund ist, der gerne mehrere
kleine statt eine große Pfütze macht hält sie immer ein bisschen auf, es
könnte ja sein dass es nötig wird irgendwo drüber zu pinkeln!

Ich
hoffe, dass wenn ich jetzt alle 4 Stunden mit ihr rausgehe, sie merkt,
dass sie genug rauskommt und ich das dann wieder langsam auf 5 Stunden
ausweiten kann. Aber sie ist so alt, mal sehen ob das was wird Very Happy

Die Küche darf sie jetzt übrigens auch nur noch in meiner Anwesenheit betreten, aus zwei Gründen:

1. Wühlt sie im Müll (Ich hab keine Ahnung wie sie das anstellt, es ist mir wirklich ein Rätsel scratch ) und
2.
pinkelt sie dort mit Vorliebe unter den Kühlschrank und das finde ich
echt inakzeptabel, wenn ich dreimal am Tag den Kühlschrank ausräumen,
wegschieben und unten drunter abwischen und wischen muss Very Happy

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:50 pm

Julie geht es besser. Sie frisst wieder Smile

Aber wie sie das tut ist immer noch eine riesige Sauerei Very Happy
Am liebsten hat sie es wenn das Futter ein bisschen eingeweicht ist und
dann wird erstmal wild im Napf alles Flüssige abgeschleckt, wobei sie
die Brocken mit ihrer Zunge in einem Umkreis von 50cm² umherschleudert.
Wenn der Napf dann komplett leer und sauber ist, macht sie sich auf die
Suche nach den Überresten, die werden dann auch einzeln erstmal
abgeschleckt bis zum geht nicht mehr, bevor sie dann genüsslich zerkaut
werden Very Happy
Natürlich
findet sie dabei nie alle wieder; umso größer ist dann die Freude wenn
sie einige Zeit später über ein Bröckchen stolpert (wortwörtlich,
meistens sind es die Füße, die es wiederfinden); das wird dann mit
heftigem Schwanzwedeln kundgetan.

Jedes Mal ein Spektakel Very Happy

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:52 pm

17. Februar 2012

Julie hat sich wieder relativ normalisiert, bis auf das so frühe Wachwerden.

An
Nelly ist sie sehr interessiert, wovon diese eher weniger begeistert
ist, aber sie wird schon noch lernen mit ihr klarzukommen. Die Kleene
ist erstmal eh in den Korb geflohen und kommt da zur Zeit auch nur sehr
unfreiwillig raus. Hatte ja aber auch einen anstrengenden Tag.

Julie
pinkelt durch Nellys Anwesenheit wieder mehr, ich war so froh, dass es
sich im Moment auf so 2 Unfälle am Tag eingependelt hatte. Ob ichs doch
mal mit einer Windel versuche? Wenn meine Vermieterin das vernichtete
Parkett sieht fällt sie wahrscheinlich in Ohnmacht und ich fliege raus Very Happy

Ich habe vorhin ein Foto von der verrückten Julie gemacht, also bequem sieht anders aus finde ich:



Hinterbeine nach rechts, Vorderbeine nach links und Kopf wieder nach rechts... Ich krieg schon vom Hingucken Rückenschmerzen Razz

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:53 pm

Julie war heute morgen ganz glücklich, ich glaube schon zu wissen da ist
noch ein anderer Hund, gibt ihr eine gewisse Sicherheit. Auch wenn sie
dadurch mehr markiert wieder Razz

Im Moment ist sie ganz entrüstet weil Nelly sie in die Nase gebissen hat!
Sie
hat sie nicht richtig erwischt, mehr angedroht, man sieht überhaupt
nichts, aber die Aktion an sich war für Julie völlig unverständlich. Ich
hatte jedem einen Hundekeks gegeben, weil ich dachte gemeinsames
Schlemmen verbindet. Nur dass Nelly den Brocken lieber in ihrem Körbchen
bunkert. Der Geruch lockt dann natürlich Julie an und da sie Nellys
Abwehrgestik nicht mitkriegt gehts sie dann natürlich nicht weg. Nach
der "Attacke" stand Julie erstmal ganz perplex da, dann kam sie brummend
zu mir gelaufen und wollte getröstet werden und/oder petzen.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:54 pm

Meine Julie ist genial, wie sie vorhin in das Körbchen dazugestiegen ist Very Happy



Ich
bin ganz erstaunt, dass Nelly das diesmal nicht selbst "in die Pfote"
genommen hat, sondern es kam wirklich dieser Blick zu mir, erstmal
gucken wie ICH das denn finde Smile Jetzt liegen sie beide in dem Körbchen und schlafen

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:55 pm

17. März 2012

Julie schmeißt ja manchmal meine Mülleimer um, ich hab mich immer
gefragt wie sie das macht, sie wird sich ja wohl schlecht
dagegenstemmen. Heute habe ich das erste Mal gesehen wie sies macht und
es auch prompt auf Video festgehalten Very Happy

Kleiner Müllhund^^



Diese
Masche funktioniert anscheinend nicht nur an den Wertstoffsäcken
sondern auch am Restmülleimer... Einfach nur einen Zipfel schnappen und
ab dafür Very Happy

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Blutuntersuchungen - seltsame Leberwerte und mehr

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:56 pm

Also Cushing scheints nicht zu sein, Urinprobe zeigte keine
Auffälligkeiten. Nun ist die TÄ bis Donnerstag auf einem Kongress und
dann soll ich mich nochmal melden, dann überlegt sie sich was wir noch
machen können.

Was ich ganz vergessen hatte... Embarassed Julie hat jetzt einen supertollen Wassernapfhalter!!! Danke nochmal dafür Wink Es geht nie wieder etwas daneben und reintreten funktioniert natürlich auch nicht mehr Wink



Ich
schwebe zur Zeit ein wenig im 7. Himmel, weil Hanne sich so toll
entwickelt und weil sie Julie wirklich gut tut. Nelly hat sie
anscheinend wirklich nicht so gemocht, aber Hanne, die findet sie
klasse:


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 2:58 pm

April 2012, endlich ist eine echte Nachfolgerin für Tinchen da: Hanne

So, ich hab ja nun schon länger nichts mehr geschrieben, also wollte ich das nachholen.

Julie
geht es gut, sie hat Hanne total lieb gewonnen und die beiden geben ein
super "Rudel" ab. Beim Gassigehen hängen sie meistens dicht aneinander.
Wenn ich zwei Hände mehr hätte würde ichs filmen, es ist wirklich zu
süß wie sie da als Dackellok langlaufen.
Leider wird Julie schon
wieder immer früher wach, ich musste heute morgen tatsächlich um 4 Uhr
mit ihr das Haus verlassen, weil sie partout keine Ruhe geben wollte.
Ich bin ja ein sehr strapazierbarer und geduldiger Mensch, aber da es
bei mir im Moment insgesamt nicht so toll läuft, war ich da schon etwas
sehr geladen.

Nachdem ich mich dann aber nochmal mit Ohropax in
den Ohren schlafen gelegt habe, war die Wut wieder verflogen. Ich kann
ihr ja sowieso nicht lange böse sein.

Heute Morgen hab ich dann auch ein paar Fotos gemacht, ich war mit den beiden Fussels im Hof hinterm Haus Smile










_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 3:00 pm

Heute war es so warm draussen da dachte ich mir es wird Zeit für ein Bad
für Julie. Über die kalten Monate wollte ich das nicht machen, sie hat
so dicke Unterwolle, die braucht bestimmt ewig zum Trocknen. Das Baden
an sich fand sie gar nicht schlimm. Da sie sich schon nicht ohne Kampf
striegeln lässt, hatte ich wirklich Schlimmeres erwartet, aber sie hatte
gar nichts dagegen einzuwenden und stand ganz lieb da. Nur das nass
sein hinterher fand sie richtig doof, irgendwie hatte sie wohl erwartet
wieder trocken zu sein wenns vorbei ist... Hier ein paar Bilder Smile

Hanne ist alarmiert: Ich bin doch hoffentlich nicht die nächste?!



"Upppssssss.... Nass...."







In der Wohnung ist es dann doch etwas kühl, besser schön einmümmeln!


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 3:01 pm

Mai 2012

Ooooh ich sitz hier und bin ganz verliebt in meine Fussels wie süß die beiden sind.

Heute morgen lagen sie schon so und jetzt wieder

"Es ist zu warm zum Kuscheln, aber lass uns doch Pfötchen halten!"



_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 3:03 pm

Juni 2012:

Julie hatte eine heftige Augenentzündung und es wurde ein trockenes Auge diagnostiziert. Nun bekommt sie Tränenersatzflüssigkeit.

Das mit der Augensalbe auftragen klappt mittlerweile ganz wunderbar, sie
hat sich dran gewöhnt und gelernt, dass es schneller geht, wenn man
nicht zappelt und wild um sich schnappt (sie trifft ja eh nicht). Ich
kann mich jetzt einfach neben sie setzen und die Salbe ganz schnell
auftragen, vorher hat sie sich so dolle gewehrt, dass ich sie manchmal
mit den Beinen festhalten musste (manchmal wäre so ein zweites Paar
Hände wirklich hilfreich).

Sie frisst auch mehr und nimmt
langsam zu. Ich mische ihr jetzt immer gaaaaanz wenig Nassfutter in ihre
Portionen. Wenn ich ihr nur Nassfutter gebe, kriegt sie sofort
Durchfall, aber mit so ner kleinen Gabel voll ist alles wunderbar und
sie frisst den ganzen Napf leer Smile

Seit
neuestem macht sie ganz komische Sachen. Wenn sie sich wohlfühlt, dann
wälzt sie sich ja immer so (Hanne macht das auch, ob das so nen
Dackelding ist? Very Happy
). Das Ganze hat jetzt neue Dimensionen erreicht, sie wälzt sich und
"schnappt" um sich (ersetzt das vorherige Nasereiben). Wenn sie fertig
ist steht sie auf und steht wild mit dem Schwanzwedelnd da Very Happy Hat jemand eine Idee warum sie das macht?! Very Happy Hanne findet das total doof, die rollt dann richtig mit den Augen und verlässt meist das Körbchen, bis es vorbei ist^^

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 3:04 pm

Julie geht es ganz gut, die Hitzeperiode hat ihr zwar zu schaffen
gemacht, aber sie hat es überstanden. Seitdem wir ihr an dem siffigen
Auge die Wimpern weggeschnitten haben heilt es cheers

Auch
ihr hat es bei meiner Mutter super gefallen, damit auch sie frei laufen
kann, habe ich ihre Leine mit Heringen im Boden verankert und auf eine
Länge gestellt, dass sie nirgends runterpurzeln konnte (Der Garten wird
noch ein wenig umgebaut, da gibts viele Löcher, wo sie nicht mehr
rauskäme von allein).

Leinenkonstruktion und Kuscheln mit Hanne im Schatten


Hanne, Julie und Drago, und Dragos Schwein darf natürlich auch nicht fehlen Wink

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Heike.T am Fr Sep 28, 2012 3:05 pm

So, gestern habe ich Julie mal die Haare geschnitten. Ich hab dazu nur
eine Schere, dementsprechend sieht es nicht sehr profimäßig aus, aber es
ist ja auch nur ein funktioneller Schnitt Wink

Ihre
langen Fussel fingen an zu filzen, weil sich von draussen so viele
Pflanzenteile eingenistet haben. Also alles ab was überhäng Wink
Nur Augenbrauen, Bart und ihre Löckchen an den Beinen hab ich gelassen
(an den Beinen filzt seltsamerweise nichts, außerdem lässt sie mich
nicht an ihre Füße).

Und so sieht sie nun aus:




_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8948
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Anissa S. am Sa Sep 29, 2012 10:30 am

Zeit für einen neuen Tagebucheintrag Smile

Bei Julie gibt es nicht viel Neues, aber was will man in dem Alter auch noch erwarten Wink
Wir waren in letzter Zeit öfter unterwegs, aber damit hat Julie überhaupt kein Problem. Sie orientiert sich trotz Blindheit sehr schnell und ist auch immer und überall entspannt bei der Sache; sucht sich ein nettes Plätzchen und schläft. Vor allem jetzt, wo das Wetter wieder kühler ist, geht es ihr richtig gut! Beim Gassigehen springt sie nur so durchs Laub und da gibts es ja soooooo viele tolle interessante Gerüche! Da dauert der Spaziergang dann schonmal etwas länger Wink

Lieblingsplatz in der Wohnung meiner Schwester: direkt vor der Haustür


Autofahren, ganz entspannt



Wieder in Hannover ist erstmal Ausruhen und Kuscheln angesagt Smile
avatar
Anissa S.

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 21.03.11
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten