Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ausflug

Beitrag  Anissa S. am Sa Nov 03, 2012 2:10 pm

Heute waren Julie und Hanne auf der alten Bult spazieren, eine ganze Stunde lang.
Julie war zuerst ein wenig verunsichert, da sie diese Strecke noch nicht kannte, doch sie fand schnell ihr Vertrauen wieder und lief und lief und lief. Sie hat wirklich viel Spaß draussen.
Da es mittlerweile ziemlich kalt und auch nass ist, trägt sie draussen jetzt ihren Pulli, der hält sie schön warm Smile

Mitbewohnerin Hanne ist natürlich mit dabei



Laufen macht Spaß!



Manchmal bleibt sie tatsächlich stehen...



...doch meist sieht man sie von hinten Wink



Kurz verschnaufen mit Hanne



Ist sie nicht schön?!



Egal wie hoch die Gräser auch sind...



...Julie ist nicht zu stoppen!
avatar
Anissa S.

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 21.03.11
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Ein Jahr!

Beitrag  Anissa S. am Mo Nov 12, 2012 8:43 pm

Heute vor genau einem Jahr kam Julie zu mir I love you

Als sie bei Tinchen und mir einzog war sie ganz dünn und furchtbar orientierungslos. Tinchen hat ihr zum Glück sehr beim Einleben geholfen und so taute sie auf und dackelte mit ihrer neu gewonnen Freundin durch die Welt. Umso härter traf es Julie dann als Tinchen im Februar gehen musste, tagelang mochte sie nicht wirklich fressen und kurze Zeit fürchtete ich sogar, sie würde ihr folgen.
Doch sie raffte sich wieder auf und fand neue Lebensfreude, nicht zuletzt auch durch unseren "WG"-Zuwachs Hanne, an der sie sich nun orientiert.
Wenn ich dieses letzte Jahr nun so Revue passieren lasse, muss ich leider feststellen, dass Julie abbaut. Zwar hat sie draußen noch den gleichen Schwung wie vorher und sieht durch die Gewichtszunahme und den neuen Haarschnitt super flott aus, doch in der Wohnung merkt man es schon. Sie macht manchmal nun auch aus Versehen in ihr Körbchen, das ist noch nie passiert vorher. Sie knickt häufiger in den Hinterbeinen ein, verliert öfter scheinbar die Orientierung und steht dann plötzlich brummend in einer Ecke und ich muss sie erstmal auf den Arm nehmen und beruhigen und dann am besten am Körbchen wieder absetzen. Insgesamt wird sie immer verschmuster, sie fordert nun beinahe jeden Abend Streicheleinheiten ein; sie sucht mich, setzt sich auf meine Füße und brummt bis sie auf dem Schoß sitzt.

Ihr Appetit ist jedoch ungebremst Wink
17,5 Jahre alt ist sie jetzt schon.
Manchmal macht sie mich schon etwas verrückt, wenn sie 20 Sekunden nach dem Gassigehen in die Wonung macht, beim Runtergehen zur letzten Runde auf dem Arm mich und das ganze Treppenhaus vollpinkelt, wenn sie nachts um halb 3 brummend vor der Schlafzimmertür steht und mich nicht schlafen lässt oder wenn sie sich von Hanne zu irgendwelchen Schandtaten animieren lässt.
Aber trotz allem habe ich es nie bereut sie bei mir aufgenommen zu haben. Ich hab sie in mein Herz geschlossen und ich hoffe, dass sie mir noch lange erhalten bleibt I love you

Julies erster Tag hier


Noch war Tinchen skeptisch...


...doch das war schnell vergessen


Nun ist Hanne an Julies Seite




Draussen ist sie am liebsten


avatar
Anissa S.

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 21.03.11
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Winter

Beitrag  Anissa S. am So Dez 09, 2012 1:01 pm

Auch in Hannover ist nun endgültig der Winter eingekehrt, es liegt viel Schnee herum.
Beim ersten Spaziergang fand Julie das noch ganz interessant, aber jetzt, wo der Schnee immer tiefer wird, findet sie das nicht ganz so toll. Vor allem, da in ihrem Fell oft Schneeklumpen hängen bleiben. Aber drinnen, im warmen Körbchen ist alles super Very Happy

Ich war heute mit den Dackeldamen draussen im Innenhof und habe ein paar Schnappschüsse gemacht, bevor wir schnell wieder ins Warme abgehauen sind:



avatar
Anissa S.

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 21.03.11
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Pullispende

Beitrag  Anissa S. am Di Dez 11, 2012 3:05 pm

Gestern wurde hier ein Paket voller Hundepullis geliefert. Jetzt kommen die beiden alten Ladies gut durch den Winter cheers

Vielen lieben Dank an Babsy und Anja für die tollen Pullis! Very Happy

Tolle Farben


Steht ihr gut


Schön kuschelig warm

avatar
Anissa S.

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 21.03.11
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Anissa S. am Di Feb 26, 2013 5:10 pm

Bei Julie passiert nicht mehr viel, was in dem Alter ja aber eher gut als schlecht ist.
Sie lebt so vor sich hin, ist super gerne draussen, nimmt aber nicht mehr viel an ihrer Umwelt teil. In der Wohnung trägt sie nun permanent Windeln und das macht ihr auch gar nichts aus. Wenn die Windel voll ist, dann sucht sie nach mir uns brummt und dann weiß ich es ist Zeit für einen Wechsel Smile Sie hat sich allerdings so sehr an die Windel gewöhnt, dass es schwere Folgen hat wenn sie die mal verliert, zum Beispiel wenn sie sich wie wild in ihrem Körbchen rumwälzt. Vorhin hat sie das wieder gemacht und die Windel dabei verloren. Dann lag sie auf dem Rücken - und ließ laufen! Da durfte ich dann das Körbchen und natürlich den Hund waschen Very Happy


Draussen hat sie ihren Laufstil verändert, ich weiß nicht woran das liegt und ich musste mich auch erst daran gewöhnen, so mit ihr Gassi zu gehen: Sobald ich sie absetze und sie Boden unter den Füßen hat läuft sie im Kreis. Und zwar nicht in großen Kreisen wie sie das (vermutlich durch die Blindheit) eh schon getan hat, sondern ziemlich kleine Kreise, ich schätze mal die sind im Durchmesser so groß wie eine große Schrittlänge von mir, und das ist bei meinen 1,59m Körpergröße nicht so viel Wink Sie läuft ausschließlich im Uhrzeigersinn. Manchmal umkreist sie mich wie ein kleiner Planet Very Happy
Ich habe aber gelernt sie im richtigen Moment ein Stück nach vorne zu lenken, sodass wir doch noch vorwärts kommen. Wir werden jetzt noch komischer angeguckt als vorher, aber das amüsiert mich nur Wink

avatar
Anissa S.

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 21.03.11
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Anissa S. am Mo März 25, 2013 6:31 pm

Julie ist gerade ihren letzten Weg über die Regenbogenbrücke angetreten...

Sie hat ja in letzter Zeit merklich abgebaut und dies hat sich in der letzten Woche nur mehr verschlimmert. Sie konnte (wollte?) nicht mehr fressen und wurde immer schwächer. Sie schaffte es nichtmal mehr alleine ins Körbchen zu kommen.
Vorhin wurde dann alles so schlimm, dass ich mich entschieden habe sie gehen zu lassen; sie stöhnte nur noch und krümmte sich, hatte wohl Schmerzen. Sie wollte laufen aber fiel immer wieder auf die Seite.

Ich habe die Tierärztin angerufen und sollte nach dem letzten Termin vorbeikommen. Es ging ganz schnell, sie machte noch einen letzten tiefen Atemzug, dann war sie schon weg.

Ich bin sehr traurig und die Kleine fehlt mir jetzt schon so sehr, dass es wehtut Sad
Hanne zeigt sich bisher normal, aber ich werde sie die nächsten Tage genau beobachten.

http://www.myvideo.de/watch/8417361/Gotye_Bronte
avatar
Anissa S.

Anzahl der Beiträge : 647
Anmeldedatum : 21.03.11
Alter : 26

Nach oben Nach unten

Re: Julie - Rauhhaarteckeldame - 16 - unkastriert

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten