Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Di Okt 23, 2012 7:17 pm



Name: Eddie
Rasse: Terrier
Geburtsjahr: April 1998
gechipt und geimpft
noch unkastriert

Kontakt: Heike Thiel: heike.thiel@omihunde-netzwerk.de 04821-7796383

Eddie ist heute nach Kremperheide in eine Pflegestelle gezogen. Sein Frauchen ist verstorben.

Eddie ist ein sehr freundlicher Geselle, der sich erstmal alles in Ruhe betrachtet.

Er benötigt Herztabletten und Tropfen gegen Inkontinenz. Ein innenliegender Hoden macht bereits Schwierigkeiten, so dass wir schnellstmöglich für Abhilfe sorgen möchten.







Zuletzt von Heike.T am Fr Nov 02, 2012 7:42 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Di Okt 23, 2012 8:00 pm

Ich fass es nicht. Eddie ist der erste alte Hund in all den Jahren, der hier reinspaziert und nach zwei Stunden schon spielen möchte. Er läuft fröhlich wedelnd durchs Wohnzimmer, kommt mit Spielgesicht auf mich zugerannt und möchte etwas erleben, zu witzig....

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Mi Okt 24, 2012 7:36 pm

Eddie ist wirklich ein fröhlicher Hund. Er spielt gerne und ist heute tatsächlich mit meinem Sohn hier durchs Haus getobt, er hatte einen Riesenspaß dabei. Er genießt es auch, rein und raus zu dürfen, wie er lustig ist, geht öfter mal raus einfach um zu gucken.

Mit den anderen Hunden ist er absolut entspannt und auch vollkommen locker eine kurze Zeit alleine geblieben. Ist jemand zuhause, möchte er immer dabei sein. Dann saust er sofort mit, sobald man sich bewegt.

Dieser fröhliche und angenehme Hausgenosse ist wirklich ein Gewinn.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Wir waren beim Tierarzt

Beitrag  Heike.T am Do Okt 25, 2012 7:33 pm

Eddie ist ja wirklich ein lustiger Kerl, aber beim Tierarzt, nunja,
sagen wir mal , da wird er dann eher zur Memme (aber nicht so laut, er
solls ja nicht hören). Am liebsten wäre er in mich reingekrochen, aber
es musste ja nunmal sein. Er hat vor lauter Aufregung tatsächlich
schlecht Luft bekommen.

Seine Herzmedis soll er so weiter
bekommen, zurzeit bekommt er eine geringe Dosis wegen seines
Mitralklappengeräuschs. Ohren und Augen ohne Befund. Sein einer Hoden
(links) ist im Bauchraum deutlich vergrößert tastbar, der andere ist
klitzeklein draußen. Unser Tierarzt rät ebenso wie der Tierarzt der
früehren Halterin zur schnellstmöglichen Kastration, zumal der
vergrößerte Hoden auch Schmerzen zu verursachen scheint, Eddie läuft
manchmal ganz klamm hinten. Dabei können dann auch gleich die Zähne
saniert werden, dann haben wir das hinter uns.

Und weil wir
gerade da waren, haben wir auch gleich Blut abgenommen fürs
geriartrische Profil. Dafür gab es dann auch richtig große Leckerchen
für Eddie, das fand er klasse.

Eddie fährt offensichtlich gerne
Auto, springt so gut er kann, hinein, sitzt kerzengerade auf dem Sitz
und guckt aus dem Fenster.

Heute haben sich Eddie und unser
anderer großer Rüde kennen gelernt. Eddie ist absolut brav geblieben,
als Timo unfreundlich wurde, deeskalierend, sehr angenehm.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Sa Okt 27, 2012 2:02 pm

Was für ein toller Hund. Wir waren heute im Wald. Eddie hatte Spaß satt. Er ist gelaufen und hat gespielt, wir haben auch Michel getroffen, alles prima. Eddie ist nur nett, möchte mit jedem Freund sein, wirklich schön.

Aber - lasst Bilder sprechen:















War schöööööön, tschühüüüüs


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Mo Okt 29, 2012 7:42 am

Nach einem fulminanten Start hier ist Eddie mir gestern förmlich zusammengebrochen. Er hatte offensichtlich Muskelkater.

Er ist jetzt gerade sehr ruhebedürftig und nach der Aufregung der letzten Tage merkt man, dass er es genießt, entspannt in der Ecke neben meinem Schreibtisch (wie jetzt) oder im großen Körbchen vorm Bett ausgestreckt (wie heute Nacht) zu liegen. Eddie hat jetzt schon genug Ruhe, nicht mehr jede Bewegung verfolgen zu müssen, sondern kann locker liegen bleiben.

Eddie liebt die Menschen. Man merkt, dass er es bisher sehr gut hatte. Er freut sich über jeden Besuch, ist auch zu meinen fast erwachsenen Kindern nur zauberhaft, begeistert durch seine Freundlichkeit.

Eddie ist nicht wie vermutet inkontinent. Er kann nur nicht lange halten, sprich, er sollte alle zwei Stunden tagsüber die Möglichkeit haben, seine Blase zu entleeren. Ein freier Zugang zum Garten erleichtert sein Leben ungemein, denn er ist von Hause aus stubenrein und möchte natürlich draußen seine Geschäfte erledigen. Nachts muss er ein- bis zweimal raus. Dann steht er auf und läuft aufgeregt zur Tür. Steht frau dann auch sofort auf und öffnet dieselbe, ist alles fein und Edddie kommt danach sofort wieder rein und schläft weiter.

Mit den anderen Hunden ist er wie beschrieben ein echter Schatz und hat auch schon Körbchen geteilt mit unserer unverbesserlichen Buffy, die gnadenlos bei jedem dazusteigt. Selbst in wühligen Futtersituationen käme er nicht auf die Idee, komisch zu den anderen zu werden.


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Mi Okt 31, 2012 4:04 pm

Eddie ging es vorgestern und gestern nicht gut. Er hat das Fressen verweigert und auch gebrochen. Heute ist er wieder aktiver, ich habe allerdings seinen geplanten Kastrationstermin erstmal für morgen abgesagt.

Eddie kann auch bellen. Er hat eben unserem Nachbarn sehr deutlich Bescheid gegeben, dass er findet, dass der sich unserem Zaun zu sehr genähert hätte. Und weil er gleich Verstärkung von Gini und Walther bekam, hat er mal richtig Gas gegeben. Unser Nachbar war recht erstaunt, wie energisch der Oldie da vor ihm stand.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am So Nov 04, 2012 12:55 pm

Eddie war ziemlich krank und man merkt doch, dass er ein Hundeopi ist, auch wenn er sich so freut und aktiv mitlaufen und -springen möchte.

Seine Hinterhand ist recht schwach und das macht sich nach recht kurzen Distanzen doch bemerkbar. Er genießt seine Runden dennoch und benötigt eben nur Menschen, die das beachten.

Auch bei den Pferden findet er es klasse und läuft fröhlich mit zwischen den großen Tieren herum, die ihn auch mal neugierig beschnuppern.

Zuhause hat er seinen Platz vor der Heizung gefunden und tauscht dort zwischen Körbchen und Decke hin und her.

Sein Appetit ist noch nicht wieder der Alte, hier experimentiere ich momentan etwas herum. Gerne nimmt der alte Herr Futterbrocken direkt aus der Hand. Dabei sucht er immer wieder Augenkontakt und Bestätigung. Und besonders angenehm, er teilt auch brav mit anderen.

Heute Morgen hat er es geschafft, den kleinen Walther zum Spielen zu animieren. Das war für ihn dann aber doch recht anstrengend, weil der kleine weiße Walther immer so schnell um ihn herumgelaufen ist, dass Eddie sich manchmal buchstäblich die Beine verknotet hat.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Mo Nov 05, 2012 3:46 pm

Eddie ist ein treuer Hucken Very Happy Very Happy Very Happy

Heute hab ich ihn erwischt, wie er sich in meine Fleecejacke gekuschelt hat. Er hat seine Nase reingegraben und mit ihr geschmust.

Mit Gini und Walther zusammen verteidigt er das Grundstück gegen alle bösen Eindringlinge, wie zum Beispiel Postboten oder Nachbarskater. king

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Do Nov 08, 2012 1:06 pm

Neues von Eddie:

1. Er kann auch schnarchen, macht er gerade neben mir beim Mittagsschläfchen.

2. Mit ein bisschen Leberwurst frisst er auch sein Trockenfutter king

3. Morgen ist endlich der Kastrationstermin.

4. Vorhin gabs mit Schnuppe den ersten Ehekrach, er hat ihr einfach den Dentastix aus dem Maul gestohlen, she was not amused queen

5. Fremde haben auf Eddies Grundstück nichts zu suchen und nebenan auch nicht. Er ist ein engagierter und treuer Kerl.

6. Frauchen hier hat sich jetzt eine andere Fußwärmdecke organisiert und Eddie hat ihre offiziell geerbt. flower


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Sa Nov 10, 2012 2:19 pm

Gestern war nun Eddies großer Tag, er wurde kastriert. Zwei verhältnismäßig lange Schnitte waren nötig, um die Hoden zu entfernen. Die ist er jetzt los. Dafür hat er tolle Zähne, die unter ein wenig Zahnstein blitzeblank und stabil hervorkamen.

Heute tut Eddie schon wieder, als wäre nie etwas gewesen. Wir waren vorhin zum Begutachten der Nähte, sieht alles gut aus. Antibiose hat er gespritzt bekommen, nun müssen wir am 19. zum Fädenziehen.

Eddie ist ein feiner Kerl und wir machen es uns jetzt mal richtig gemütlich dieses Wochenende. Very Happy

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Sa Nov 17, 2012 8:26 pm

Eddie ist sooooo lieb.

Er ist ein echter Kumpeltyp, der gut auf einen achtet und gerne dabei sein möchte. Er guckt einen mit seinen klaren runden Augen so lieb an und passt gut auf, dass er nicht vergessen wird. Gerne liegt er auch beim Schreibtisch zu meinen Füßen.

Und wenn hier Bewegung in die Truppe kommt, ist Eddie immer ganz vorne mit dabei, so ein richtiger Hamburger Jung eben, einfach liebenswert.

Und was mir auch besonders gut an ihm gefällt, ist, dass er sich auch von anderen Hunden nicht provozieren und aus der Ruhe bringen lässt. Er ist jederzeit gut zu händeln und wirkt immer deeskalierend.

Ich wünsche ihm ein Zuhause, wo er wenig alleine sein muss, obwohl er auch das sehr brav hier mit den anderen Hunden macht. Er ist so treu und anhänglich, ihn kann man eben auch gut überall mit hinnehmen. Er bellt kurz, wenn ich das Haus verlasse, aber dann ist schnell Ruhe. Wenn ich wiederkomme, hat er meist geschlafen und kommt aus dem Büro gelaufen. Dann ist die Freude natürlich groß.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Mi Nov 21, 2012 3:21 pm

Eddie ist ein wahrer Gentleman



Schnuppchen hatte sooooo großen Hunger, da hat er kurzerhand die Schüssel mit ihr getauscht...

Naja, ihr wisst ja, hinter jedem großen Hund steht eine taffe Hündin



Sie liebt ihn sehr und ist immer so nah wie möglich bei ihm. Und das heißt etwas, denn Schnuppe hat es sonst nicht so mit körperlicher Nähe unter Hunden. Aber Eddie geht es heute nicht so gut, seine Wunde der entfernten Warze hat sich entzündet und Schnuppchen weicht ihm nicht von der Seite.


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Di Nov 27, 2012 9:42 pm

Eddies Freundin Schnuppe ist sehr krank und Eddie ist ganz Gentleman, geht dann und wann mal zu ihrem Körbchen, leckt ihr die Öhrchen, ein hoch sozialer Hund. Ich bin tief beeindruckt.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Eddie back in town

Beitrag  Heike.T am Do Jan 17, 2013 6:48 pm

Eddie ist wieder da.

Wir hatten gedacht Eddie wäre gut bei einem Menschen aufgehoben, der viel Zeit für ihn hat, der ausgiebige Spaziergänge mit ihm macht, der ihm einen Prinzenplatz bietet. Falsch gedacht - Eddie muss nachts mehrfach raus, und wenn er merkt, dass er muss, dann muss er auch schnell raus. Bisher war das kein Problem gewesen, weil er hier in seiner Pflegestelle einfach loslief in Richtung Terrasse und ihm dann auch zügig die Tür geöffnet wurde. Das schaffte aber sein neues Herrchen nicht und so musste Eddie nachts ins Haus machen. Auch das kam nicht gut an.

Lange Rede, kurzer Sinn. Es wurde beschlossen, Eddie wieder zurück in seine Pflegestelle zu holen, und zwar für immer.

Und was wir heute hier erlebten, hat uns noch etwas gelehrt: Wir sollten uns nie einbilden, als Mensch der Mittelpunkt eines Hundes zu sein. War seine Wiedersehensfreude beim Pflegefrauchen noch überschaubar, ging die Party richtig los, als er sein Rudel wiedertraf.

Gute 20 Minuten lang rannte er mit den anderen Hunden rein und raus und Runden durchs Erdgeschoss. Die kleine Terrierhündin Buffy wurde sogar mit Küsschen begrüßt. Selbst August, der Beagle, der sonst nie große Zuneigung zu Eddie demonstriert hatte, lief mit ihm durch den Garten und genoss offensichtlich die Aktion.

Jetzt liegt Eddie vollkommen erledigt in einem Körbchen im Schlafzimmer. Wir werden keinen weiteren Vermittlungsversuch unternehmen. Hier fühlt Eddie sich wohl, hier sind seine Hundefreunde, und die werden wir ihm nicht noch einmal nehmen.


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  ulla am Fr Jan 18, 2013 10:26 am

Einfach klasse, ich freue mich für alle. Noch lange Spaß für alle Rudelmitglieder. Very Happy
avatar
ulla

Anzahl der Beiträge : 278
Anmeldedatum : 14.01.12
Alter : 63

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Sa Jan 19, 2013 10:39 am

Eddie geht es gut. Er hat zwar den Katzen ein paar Flöhe abgeluchst, ist eben ein geselliger Typ, aber sonst ist alles fein.

Vorgestern hat er noch verzweifelt gebellt, als ich losgegangen bin zum Pferdefüttern, gestern wusste er schon wieder, dass das alles nicht lange dauert. Nachmittags war er mit auf der Wiese, alles prima. Und er hält nachts prima durch. Nach der ersten großen Wiedersehensfeier hier war er so müde, dass er bis zum nächsten Morgen um 6.00 Uhr durchgeschlafen hat und in dieser Nacht weckte er mich auch erst um 5.00 zur schnellen Gartenpipirunde.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Gunna H. am Sa Jan 19, 2013 1:47 pm

Very Happy Eddie ist echt ne Nummer - jetzt kann er ja nachts ruhig durchhalten... is ja wieder zuhause clown
avatar
Gunna H.

Anzahl der Beiträge : 4754
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 59

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am So Jan 20, 2013 9:05 am

Unser Eddie ist wirklich eine Marke. Er passt jetzt gut auf, dass ich nicht verloren gehe. Wenn ich am PC sitze, liegt er neben mir, beim Duschen vor der Badezimmertür, er hat echte Türsteherqualitäten.

Na, und nachts schläft er wie ein Stein seit Neuestem. Von gestern Abend ca. 22.00 Uhr bis heute morgen 7.00 Uhr, überhaupt kein Problem für ihn.....wir staunen....

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Wir ziehen um

Beitrag  Heike.T am Do Jan 31, 2013 8:26 am

Das Pflegefrauchen Heike zieht um. Kein Stein ist mehr auf dem anderen, überall Kisten und Kästen und ich bin dauernd weg....
im
neuen Haus zum Renovieren. Aber es läuft prima, die Hunde sind hier ein
eingespieltes Team und nach morgendlicher Futterorgie, kurzem Lösen und
ein bisschen Individualgeknuddel kehrt so gegen acht Uhr himmlische
Ruhe ein und ich kann starten zur Baustelle.

Mittags kümmert
sich Arne liebevoll und Abends bin ich dann wieder da, spät, das
funktioniert erstaunlich gut. Unser alten Hunde sind momentan sehr
zufrieden, auch wenn sie keine große Einzelanimation erfahren.

Muckebär
und Buffy verstehen sich mittlerweile blind, im wahrsten Sinne des
Wortes. Buffy sieht nichts und Muckebär fast nichts. Muckebärs
grundgütiges und relaxtes Verhalten hat es möglich gemacht, dass sie
trotz Buffys anfänglicher Zickerei jetzt sehr freundlich miteinander
umgehen und ich so alle Hunde bis auf Timo tagsüber zusammen im großen
Wohn-Essbereich und meinem Schlafzimmer frei herumlaufen lassen kann.

Timo
bevorzugt nach wie vor sein Séparée im Hauswirtschaftsraum. Er ist
unser großer alter Eigenbrödler, frisst dort auch über den Tag verteilt
seine Trockenfutterration in Ruhe, was natürlich in der großen Gruppe
nicht möglich wäre. Nach der Wintersaison mit Mänteln und Regenjacken
ist sein Fell arg in Mitleidenschaft gezogen, da er sich kaum bürsten
lässt. Insbesondere unter dem Bauch geht gar nichts und er gerät in
Panik. Daher ist demnächst mal wieder ein Radikalschnitt angesagt, aber
Timo stört das jetzt gerade überhaupt nicht, er läuft jeden Tag mit zum
Pferdefüttern und wälzt sich wonniglich auf der Wiese. Blind, wie er
mittlerweile ist, läuft er auch regelmäßig auf eins der Ponies auf, die
kennen das schon und sind sehr duldsam mit ihm. Beim größten Pony läuft
er auch locker unter dem Bauch durch. Hier hat sich eine so starke
Bindung aufgebaut, dass wir uns schon sehr auf die neue Wohnsituation
freuen, wo Menschen, Hunde und Pferde zusammen leben können.

Becky
hat im Moment regelrecht Ferien, denn kein Hund muss getröstet oder
gepflegt werden. Wir hoffen, dass das lange so bleibt. Eddie ist
vollkommen angekommen, schläft nachts wie ein Stein und wird tagsüber
selbst in der Fütterungssituation ein wenig steuerbarer, allerdings wird
er seine Kriminalität in der Futterbeschaffung wohl nicht mehr ablegen.
Es darf also wirklich nichts erreichbar herumstehen, was essbar, aber
nicht für ihn bestimmt ist. Witzig, dass er sich wieder in eine
Terrierdame verguckt hat, Buffy ist jetzt seine beste Freundin hier.

Wir
schätzen, dass wir innerhalb der nächsten zwei Wochen noch so
weitermachen und dann den großen Umzug mit allen Hunden absolvieren.
Nach anstrengenden zwei Jahren mit ständig wechselnden Hunden in der
Gruppe kehrt jetzt eine wunderbare Ruhe bei den Hunden ein, da wir
beschlossen haben, hier ausschließlich Dauerpflegis zu betreuen. Im
neuen Haus gibt es keinerlei Stufen mehr zu bewältigen, selbst der
Ausgang zur Terrasse ist absolut eben. Es gibt einen eingezäunten
Garten, angrenzend den Pferdestall, das Paddock und die kleine Wiese und
dahinter fängt direkt eine landwirtschaftliche Ausgleichsfläche an, die
von Hundehaltern der Nachbarschaft bis hin zum nächsten Dorf als
Auslaufgebiet genutzt wird. Wir denken, dass das für die Hunde hier noch
einmal ein deutliches Plus an Lebensqualität geben wird, so dass die
leichten Einschränkungen jetzt sich dann deutlich bezahlt machen werden.

Der nächste Bericht kommt dann nach unserem Umzug.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Di März 12, 2013 8:18 am

Eddie ist eine coole Socke. Er macht jeden Spaß mit und ist immer guter Laune. Seitdem er Spezialfutter für seine Arthrose bekommt, ist er auch nochmal ein Stück flotter auf den Beinen geworden, richtig toll.






_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am So März 24, 2013 8:01 am

Sonntag Morgen 7:20 Uhr in Deutschland. Man könnte meinen, da
wäre die Welt noch in Ordnung, aber hier musste ich schon das
Futterlager vor Eddies massiven Einbruchsversuchen schützen.....Jetzt
ist er beleidigt mit mir.....das dauert noch maximal bis 8:00
Uhr.....dann bestech ich ihn.....♥


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Admin am Mi März 27, 2013 1:36 pm

Eddie steht morgens so gegen 7.00 Uhr auf, hat dann seine aktive Phase, läuft und springt draußen herum und folgt mir auf Schritt und Tritt, denn gaaaaanz wichtig ist möglichst zügiges Befüllen des Magens. Wenn das erledigt ist, gibt es ein kurzes Nickerchen, danach ist lockeres Abhängen und Spielen draußen angesagt.

Am frühen Nachmittag dann macht Eddie ein langes Mittagsschläfchen, das können auch schon mal mehrere Stunden sein. Er liegt dann auf der Arthrosematte vor der Heizung lässig auf der Seite und lässt den lieben Gott einen guten Mann sein. Der späte Nachmittag steht wieder im Zeichen der Hoffnung auf Futter. Insbesondere jede Vorbereitung von Speisen für die Menschen in der Küche ist mit ständigem Herumturnen um Eddie verbunden. Eddie steht immer so nahe wie möglich dabei und verfolgt jeden Griff mit Argusaugen. Was runterfällt, ist seins, das ist absolut klar. Pfeilschnell stürzt er sich dann auf alles, was er für fressbar hält, und er ist da nicht wählerisch.

Eddie frisst gerne und Eddie frisst auch wirklich alles gerne, sprich, man darf nichts Essbares auf Tischen oder Ablagen erreichbar herumstehen lassen. Er kann nicht widerstehen. Und er hat es immer extrem eilig, so dass man beim Herunterstellen seiner Schüssel immer gut aufpassen muss, dass er sie einem nicht vor lauter, lauter Begeisterung aus der Hand schubst.

Rudeltechnisch ist er sehr entspannt und ausgesprochen beliebt bei allen anderen Hunden. Es ist schön zu sehen, wie er oft mit anderen zusammen liegt und gemeinsam döst. Insofern freuen wir uns hier auf den Frühling und die Wärme, wenn das auch wieder auf dem Rasen möglich ist.

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 26.11.10

http://omihunde-netzwerk.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Sa Apr 13, 2013 11:15 am

Eddie hat einen neuen Freund:



Wir müssen uns hier etwas mit der Terrassentür einfallen lassen. Eddie ist gestern und heute bei Regen in vollem Galopp aus dem Garten reingestürmt und hat nicht mitbekommen, dass die Tür zu war. Insofern knallte er tatsächlich gegen die Fensterscheibe. Und das, obwohl sie innenliegende Sprossen hat. Man hätte also denken sollen, dass er sieht, wann sie zu ist.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Heike.T am Fr Apr 19, 2013 10:36 pm

Es geht doch wirklich nichts über einen gemütlichen Harem



Eddie mit Tara, Teresa und Becky

Es sieht ein bisschen so aus, als läge Eddie in letzter Zeit viel herum. So ist es aber nicht. Er hat morgens eine sehr aktive Phase, in der er auch spielt und zu Späßchen aufgelegt ist. Überhaupt wird er ganz, ganz schnell, sobald es um Futter geht. Dann freut er sich und tobt um einen herum. Er läuft auch viel zwischen Stall und Haus mit mir hin und her, macht also einige Meter am Tag einfach auf unserem häuslichen Gelände.

Manchmal kommt er ganz bewusst zum Schmusen. Dann guckt er mir direkt in die Augen und legt seinen Kopf auf meine Knie, wenn ich am Schreibtisch sitze, und brummt wohlig vor sich hin, wenn ich ihn kuddele.

Eddie liebt das Leben und das Leben liebt ihn, wirklich schön zu erleben.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8944
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Eddie - 14,5 Jahre junger Terrier

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten