Jette, Hamburger Deern, 14 jährige Westiomi

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Jette, Hamburger Deern, 14 jährige Westiomi

Beitrag  Birgit M. am Fr Okt 25, 2013 8:03 am

Das Zusammenleben mit einem richtigen Seniorhund hat viele schöne Seiten, aber auch so die ein-oder andere Schattenseite. Im Vordergrund stehen hier für mich ganz klar die Sorge um das tägliche Wohlbefinden, was sehr schwanken kann.

In unserem Fall heisst das mit Omi Jette, das es mit ihr eine absolute Berg-und Talfahrt der Gefühle/ Sorge um und für sie ist. Ihr allegemeiner Gesundheitszustand und ihr Wohlbefinden können von einem auf den anderen Tag umschlagen, von ganz gut zu sehr schlecht. Immer wieder macht ihr eine Ohrentzündung sehr zu schaffen, wo ohne Antibiotikabehandlung nichts mehr geht. Ihr Kreislauf sakt oft ab und oft muss Jette spucken, nimmt auch nicht mehr an Gewicht zu zur Zeit, eher ab, ist an vielen Tagen sehr verwirrt. Dies sind nur einige der Gesundheitsschwankungen mit denen wir täglch umgehen müssen. Ganz klar ist dabei ist, wir müssen akzeptieren, dass Omi Jette sehr abbaut, der Prozess ist nunmal nicht aufzuhalten und dessen muss man sich unbedingt bewusst sein, wenn man mit einem Hundesenior zusammen lebt, der schon im letzten Drittel seines Lebens angekommen ist.
Schon seit längerer Zeit ist unsere Omi Nachts sehr unruhig, tapert rastlos hin-und her, verirrt sich regelmässig in einer Zimmerecke oder hängt unter meinem Sessel im Schlafzimmer fest, was auch immer sie meint dort suchen zu müssen. Die Tatsache an sich, dass dadurch die Nächte ziemlich unruhig sind, könnte auf die Dauer schon belastend sein. Uns stört das nun weniger, viel mehr Kopfzerbrechen macht uns, ihr dann nicht wirklich helfen zu können. Eigentlich läuft es ähnlich ab, wie in den Nächten, als unsere Töchter im Säuglingsalter waren und noch nicht durchschlafen konnten Wink .
Auch bei unserer Omi spulen wir ein ähnliches Programm ab : wir schauen, ob Jette mal raus muss, danach gehen wir mit ihr zum Wassernapf, den sie Nachts komischerweise nicht alleine findet ( oder steckt da Taktik dahinter ?? ), kommt Jette dann immer noch nicht zur Ruhe, schaue ich ob sie Schmerzen o.Ä. hat, versuche sie zu beruhigen und zeige ihr mehrmals ihren Schlafplatz. Sehr traurig macht es uns, wenn wir dann merken, dass Jette in solchen Momenten wie in einer " anderen Welt " ist, also eher desorientiert und auch nicht wirklich aufnahmefähig. So bleibt uns fast jedes Mal nur abzuwarten und für sie da zu sein . Was für eine Erleichterung, wenn Omi dann endlich wieder selig schlummert, und was für eine Freude, wenn Omi Jette Morgens zwar sehr behäbig und schwankend, aber dennoch gut gelaunt aufsteht, mit uns raus geht und anschliessend auch noch fragend in der Küche steht : " Wann gibts denn hier endlich mal was zu fressen ?? " Very Happy 

Trotz allem möchten wir das Zusammenleben mit einem Hundesenior nicht missen. Die Oldies sind und bleiben was ganz Besonderes Wink  I love you , und es ist einfach schön, sie zu verwöhnen und für sie da zu sein. Sie geben die Aufmerksamkeit tausendfach zurück, auf ganz verschiedene Weise.......

avatar
Birgit M.

Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 13.05.11
Alter : 52

Nach oben Nach unten

Re: Jette, Hamburger Deern, 14 jährige Westiomi

Beitrag  Birgit M. am Mo Nov 11, 2013 6:56 pm

Omi Jette , unsere "Hamburger Deern" kam zu uns als Dauerpflegeomi, aber nun haben wir sie ganz offiziell adoptiert cheers .




Mit ihr ist es ein ständiges auf-und ab, ihr Gesundheitszustand ist wie er ist....und trotz allem hat Jette so einen unglaublichen Lebenswillen und auch Freude am Familienleben.



Seit Gestern hat Jette wieder eine Omigefährtin an ihrer Seite, Frau Antje ist bei uns eingezogen....



Unsere Omis beim gemeinsamen erschnüffeln von Leckerchen Very Happy 



Jette mit ihrem Rudel Wink 



avatar
Birgit M.

Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 13.05.11
Alter : 52

Nach oben Nach unten

Re: Jette, Hamburger Deern, 14 jährige Westiomi

Beitrag  Birgit M. am Sa Nov 23, 2013 8:34 pm

Jette ist Gestern Abend über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir sind unsagbar traurig. Es war ja ewig ein auf-und ab mit ihr, aber letztlich hat sie sich immer wieder gefangen. Wir wussten, als wir sie aufnahmen, dass wir mit ihr ihren letzten Weg beschreiten werden, aber man hofft natürlich immer das DER Moment noch in weiter Ferne liegt, besonders wenn die Oldies sich gut berappeln und so einen unglaublichen Lebenswillen haben..........nun kams doch recht plötzlich. Sie hat ja schon länger an Gewicht verloren, hat aber trotzdem gut gefressen und ihre Ausscheidungen waren auch i.O. ! Seit Dienstagabend dann hat sie immer mehr getrunken, wurde wackelig, war extrem rastlos und ihr Kreislauf kippte weg. Aufbaumittel und Infusion haben ihr nicht mehr geholfen, sie hat ab Mittwoch das Fressen eingestellt und nur noch vor dem Wassernapf gehangen , und während des Trinkens unter sich gemacht. Ich habe sie nur mit Mühe zur Ruhe bekommen, Ihre Nieren haben einfach versagt und ich habe gehofft, sie kann hier Zuhause bei Uns die Äuglein schliessen, aber es ging nicht. Sie konnte dann Gestern garnicht mehr ohne Hilfe Stehen und hatte auch Schmerzen. Ich habe bis zum Nachmittag gewartet, sie schön warm gehalten aber ihr Herz wollte sich nicht verabschieden. Somit bin ich mit ihr losgefahren und wir haben ihr geholfen. Jette ist dann sehr schnell, aber ganz sanft in meinen Armen und auf meinem Schoß eingeschlafen........
Heute ist sie vom Tierbestattungsintitut Elysium abgeholt worden........

Kleine Jette, wir haben Dich als Dauerpflegi aufgenommen und erst vor zwei Wochen komplett adoptiert, aber im Grunde hast Du von Anfang an ganz zu Uns gehört I love you . Du warst so lustig, hattest Charakter und so einen unglaublichen Lebenswillen, wie oft hast Du uns zum Lachen und auch wiederum zum Staunen gebracht......Du wirst uns sehr fehlen.
Machs gut Du süße Omi .......








avatar
Birgit M.

Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 13.05.11
Alter : 52

Nach oben Nach unten

Re: Jette, Hamburger Deern, 14 jährige Westiomi

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten