Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am So Apr 20, 2014 7:26 pm

Und wieder zog ein Notfall bei uns ein, klein, zart, ein gebrechliches Hundchen.....

Teddy hat mit 17 einhalb Jahren sein Zuhause verloren, weil er weint, wenn er alleine zuhause bleiben muss. Sein Frauchen arbeitet jetzt wieder vollzeit und kann den kleinen pflegebedürftigen Senior nicht mehr versorgen.

Teddy ist sehr gebrechlich, ihm fallen zurzeit nacheinander die Zähne aus, die nur noch als braune Stümpfe in seinem Maul zu erkennen sind. Die Entzündung drumrum ist nicht witzig und wir werden schauen, wie wir ihm helfen können.

Sein Herz schlägt ruhig und gleichmäßig, Blut haben wir abgenommen, die Ergebnisse stehen noch aus. Er hat vorne eine massive Fehlstellung der Beine, die ihm erhebliche Schwierigkeiten macht. Er stolpert oft und humpelt schon nach wenigen Metern.

Teddy möchte immer beim Menschen sein, am liebsten auf dem Arm. Kein Wunder, denn er friert jämmerlich ohne zusätzliche Wärmequelle. Schmusen findet er toll und kuschelt sein Köpfchen gerne an.

Er läuft hier ganz vorsichtig auch durch den Garten, hat aber sofort kalte Beine, wenn er durchs nasse Gras läuft, und fängt dann fürchterlich an zu schlottern.

Sein Haar war sehr verfilzt und musste deshalb geschnitten werden. Mit den anderen Hunden ist er sehr freundlich in der direkten Begegnung, wenn weiter weg ein Hund laut bellt, bekommt er Angst und sucht Deckung.






































_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Mo Apr 21, 2014 9:03 pm

Teddy fährt jetzt Porsche



So kann ich ihn auch mal mitnehmen und muss ihn nicht die ganze Zeit schleppen. Die Karre ist prima gefedert und ich hab eine Möglichkeit zum Anschnallen für sein Geschirr, wenn er nicht schläft, so dass er auch nicht rauspurzeln kann.

Ansonsten ist der kleine Mann am liebsten auf dem Schoß. Das haben wir heute am Ostersamstag ausgiebig genossen.


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Do Apr 24, 2014 7:11 pm

Teddy hatte aufgrund seiner schwerst vereiterten Mundhöhle echte Probleme und drohte sich selbst zu vergiften. Er hatte hier bereits drei große Eckzähne verloren, die beiden im Unterkiefer hatte er sich so zur Seite gebissen, dass ich nur noch anzufassen brauchte und sie direkt in der Hand hatte.



Tatsächlich ging es ihm einige Tage überhaupt nicht gut und wir mussten einiges unternehmen, um ihn stabil zu bekommen. Infusionen, hochkalorische "Astronautenkost" und Antibiose schlugen gottseidank an.

Der Entzündungsherd belastet den gesamten Organismus und die Niere muss die Entgiftung leisten. Sie ist bereits angegriffen. Daher mussten wir heute die "Zahnsanierung" angehen. De facto hieß das alle verbliebenen Zähne zu ziehen. Mit Inhalation wurde er schlafen gelegt und dann ging alles ganz schnell. Großes Lob einmal wieder an unseren Tierarzt Dr. Nehring und sein Team hier aus Glückstadt für die tolle Rundumversorgung mit Infusionen, Schmerzmitteln und allem Pipapo.

Unser kleiner Held war sehr tapfer, durfte gleich mit nach Hause und hat hier schon wieder bestens gelaunt die erste kleine Gartenrunde absolviert. Ansonsten hockt er auf meinem Arm oder schnarcht in seinem Körbchen warm eingepackt und endlich ohne Schmerzen.

Direkt nach der OP, frisch zuhause:



Und am späten Nachmittag:





Nun heißt es für Teddy kräftig futtern und wieder Gewicht zulegen. Auf dem Rückweg vom Tierarzt hab ich dem kleinen Mann allerhand Köstlichkeiten eingekauft, verschiedene Babybreie im Gläschen und die gute Hühnerbouillon mit den leckeren Fleischstückchen, es soll ja auch schmecken.



_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Sa Apr 26, 2014 12:42 pm

Gestern war unser Kleinster schon recht fit zeitweise und heute hat er nun endlich die erste richtige Mahlzeit wieder vom Tellerchen gefressen. Ich freue mich und bin guter Dinge, dass es weiter bergauf geht.






Heute gabs nochmal Antibiotikum gespritzt und die Zähne haben wir auch als Andenken mitbekommen, die erspare ich euch aber.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Mo Mai 12, 2014 11:27 pm

Wir kämpfen um jeden neuen Tag. Teddys Bauchspeicheldrüse macht uns das Leben schwer, aber Teddy ist soooo tapfer und will so gerne leben.



Wir waren zusammen am Elbstrand und haben ihm nochmal gezeigt, dass das Leben sich wirklich lohnt und dass er ein bisschen mitmachen muss, damit wir es schaffen.





Zuletzt von Heike.T am Di Mai 27, 2014 9:49 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Mi Mai 14, 2014 10:46 am



Heute ist der Lütte flott zu Fuß :-)

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Mo Mai 26, 2014 9:19 pm

Der kleine Teddy ist ein taffes Kerlchen. Er erobert hier das Leben Stückchen für Stückchen zurück. Spindeldürr ist er, aber munter.



Irgendwie sieht er aus wie Sid aus Iceage....



_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Di Mai 27, 2014 8:02 am

Schrecksekunden heute Nacht. Teddy sprang auf, lief ein paar Schritte los und kippte dann zur Seite um, kotete und blieb mit steif weggestreckten Beinen liegen. Als ich ihn hochnahm, entspannte er sich und wollte raus in den Garten, vermutlich zum Pullern. Normalerweise geht er dann sein Geschäftchen machen und kommt sofort wieder rein. Da es etwas kühler war heute Nacht, machte ich also schnell die Terrassentür auf und ging dann meine Puschen holen. Teddy kam aber nicht sofort zurück. Also bin ich mit Taschenlampe in den Garten gelaufen und bin seine Standardroute nachgelaufen. Dort war er aber nicht zu finden. Erst nach intensiverer Suche entdeckte ich ihn unter der Hecke, wo er verwirrt und leise vor sich hin knörend stand. Ich hab ihn dann da herausgepult und bin mit ihm wieder ins Haus gegangen, hab ihn wegen der nassen, kalten Pfötchen warm eingemummelt mit ins Bett genommen, wo er jetzt noch von Gini bewacht tief schläft.


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Di Mai 27, 2014 9:39 am

Zur Beruhigung für alle aufgeschreckten Gemüter: Der kleine Prinz ist aufgestanden und hat nach Futter verlangt. Bei der Raubtierfütterung benötigt es hier ein ganz spezielles System, damit der kleine zahnlose Hund das Futter annimmt. Wir mussten eine Zeitlang miteinander herumtüfteln, bis wir das ausgearbeitet hatten.

Er bekommt Nierendiät als Feuchtfutter. Die Konsistenz ist der von Sülze ähnlich, man kann das Futter also schneiden, es ist aber nicht hart. Die Brocken müssen ca. das Format 1 x 1 x 0,3 cm haben, also quadratische Scheiben, nicht zu dick und nicht zu dünn. Dann kann er das Futter gut aufnehmen und abschlucken. Und es muss seitlich von rechts kommen, von links oder vorne nimmt er nichts.

Gitta war so lieb und hat uns auf dem Pflegestellentreffen mal dabei zugeschaut und das dokumentiert:





Und wer sich jetzt fragt, warum ich mit ihm am Tisch sitze, für den noch folgende Infos: Er benötigt eine aufrechte Position, um fressen zu können. Ihm muss jeder Brocken einzeln gereicht werden, und zwar zügig hintereinander, denn er frisst immer nur eine recht kurze Zeit. Er beugt sich nicht herunter zu einem Napf, würde davor also wirklich verhungern. In diesem Stil nimmt er pro Mahlzeit zwischen 100 und 150 g auf, zwei bis manchmal dreimal am Tag. Zum Abschluss gibt es dann ein halbes Almazyme-Tablettchen, das ziemlich lecker schmecken muss, das geht immer. Wegen seiner Bauchspeicheldrüsenprobleme wäre es wünschenswert, dass er öfter fräße, leider konnte ich ihn davon bisher nicht überzeugen. Außer Fleischwurst nimmt er nichts zwischendurch, und die darf ich wegen o.g. Problematik halt nicht in größeren Mengen anbieten.


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Mi Mai 28, 2014 9:21 am

Es geht dem kleinen Teddy leider heute noch gar nicht gut. Er hat eine unruhige Nacht hinter sich, musste mehrfach raus und st recht torkelig auf den Beinen. Dieses Wetter schafft ihn offensichtlich. Ich hoffe, dass er sich stabilisiert und nachher frisst und die guten letzten Tage nicht das berühmte letzte Aufflackern waren.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Mi Mai 28, 2014 6:53 pm

Er schläft schon seit heute Mittag. Futter hat er konsequent verweigert, aber selbst getrunken. Nichtmal Leberwurst ging Crying or Very sad 

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Mi Mai 28, 2014 9:39 pm

Schwester Becky ist wieder im Einsatz. Sie behütet hier unsere Kranken. Darin ist sie absolut einmalig.



Teddy, halt durch, es wird auch wieder wärmer, versprochen


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Do Mai 29, 2014 8:56 am

Guten Morgen, schönen Vatertag auch:



Tapfer weiter, Schritt für Schritt, mein Gott, sind diese Yorkies zäh. Von ihnen kann man sich eine Scheibe abschneiden.


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Do Mai 29, 2014 11:03 pm

Teddy hat heute Abend zum ersten Mal seit seiner Zahn-OP selbstständig aus einem Schüsselchen gefressen. Ich war ihm nicht schnell genug und da hat er das Maul eben selbst in die Schüssel getunkt. Das war ein Fest!!!!

Und anschließend, als ich draußen Opi P. und Gini gebürstet habe, kam er dazu, stellte seine Vorderpfötchen an mein Bein und wollte auch dabei sein. Er ließ sich dann auf meinem Schoß mit den anderen zusammen kämmen und schmiegte sich gemütlich bei Gini an. Nun sieht er richtig schön aus. Bis auf seinen verklebten Bart ist alles gekämmt. Er fand das auch offensichtlich schön.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am So Jun 01, 2014 7:56 pm

Teddy, Massimo, Walther, Gini und ich haben heute einen Ausflug gemacht, weil wir beim 10. Geburtstag der Hundeschule Dogs Life in Schmedeswurth hier in der Nähe eingeladen waren.

Es war schön und spannend. Am Anfang, als noch nicht so viele Gäste da waren, konnten die Hunde sich frei auf dem Gelände bewegen und der kleine Teddy hat die Wiese erkundet und alle Spielgeräte abgeschnüffelt. Er ist sehr aufgeschlossen und mag gerne andere Hunde kennen lernen und beschnüffeln. Da es heute ein kühler und schattiger Tag war, haben die Hunde danach zeitweise im Auto geschlafen. Auch da ist Teddy unkompliziert und lag lieb im Fußraum des Beifahrersitzes eingekuschelt in viele dicke Decken.

Hier zuhause hat er ordentlich Hunger und hat 150 g gefressen. Wir freuen uns hier wirklich sehr über jeden neuen Tag mit ihm. Er ist so ein niedlicher kleiner Kerl. Sein roter Pulli war heute in der Wäsche, aber echte Männer können auch rosa tragen....





_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Di Jun 03, 2014 11:04 pm

Baden vorher:



Nachher:



_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am So Jun 15, 2014 11:09 am

Kleiner Zwischenbericht: Teddy hält sich wacker und ist weiterhin flott zu Fuß. Er liebt Wärme und Sonne und sogar die Hitze macht ihm nichts aus.

Er frisst mittlerweile zweimal täglich rund 150 g Feuchtfutter oder eine gute Menge an weichem Trockenfutter. Wir haben zwei Sorten, die ihm gut schmecken. Er braucht immer wieder Abwechslung, sonst dreht er nach kurzer Zeit den Kopf weg. Und da er nichts zuzusetzen hat, diskutiere ich da auch nicht mit ihm.

Teddy ist super stubenrein und strampelt selbst in tiefster Nacht tapfer drauflos, um es rechtzeitig zur Terrassentür zu schaffen. Das schätze ich sehr an ihm. Er ist auch mit allen anderen Hunden einfach nur lieb und daher wirklich gut um sich zu haben.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Sa Jun 21, 2014 7:08 pm

Das Herz wird schwer, wenn man merkt, dass ein Hund langsam seinem Ende entgegen geht. Teddy frisst zu wenig und wird so auf Dauer langsam weniger. Auch wenn er heute noch munter durch den Garten läuft, ist abzusehen, dass er das bald nicht mehr können wird. Er genießt die warmen Tage und an den kühleren halte ich ihn schön warm.

Auch wenn die Zeit bei uns dann kurz war, ist uns immer wichtig, den Hunden zum Abschluss nochmal eine schöne Zeit ohne Schmerzen zu geben, mit möglichst viel Freiheit und schönen Erlebnissen.

_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Di Jul 01, 2014 6:17 pm

Teddy liegt im Sterben. Er hat gestern und heute komplett das Futter verweigert, trinkt nur noch aus der Spritze. Er ist ruhig und entspannt, möchte immer auf den Rasen oder zumindest raus. Die anderen Hunde wechseln sich ab bei ihm zu liegen. Sein ganz besonderer Freund ist der große Schäferhund Massimo:








Eben war ich kurz einkaufen und hatte gehofft, dass er sich in der Zwischenzeit klammheimlich von dannen gemacht hätte, aber er war noch nicht so weit.

Heute morgen bekam ich eine Whatsapp von seiner Ex-Halterin, sie will mit mir telefonieren, wie es ihm geht. Es gibt keine Zufälle!


_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Do Jul 03, 2014 10:10 am

Teddy ist ein Phänomen. Seit Tagen schon hat er die Futteraufnahme eingestellt und nimmt dann und wann ein wenig Flüssigkeit über eine Einmalspritze auf. Er ist aber auch gestern immer wieder aufgestanden, in die Sonne gegangen, hat ganz viel Nähe und Wärme getankt mit anderen Hunden gekuschelt.....

Heute Morgen hab ich ihn wieder frisch gemacht, er liebt es im Waschbecken im warmen Wasser zu liegen. Hinterher wird er vorsichtig trocken gerieben, auch da genießt er einfach nur. Ich hatte wirklich noch keinen Hund hier, der Zärtlichkeit und Zuwendung so sehr aufgesogen hat wie er in diesen Tagen. Manchmal denke ich, er findet das klasse, endlich Pflegefall zu sein. Der Gedanke kam mir auch schon häufig bei den Fütterungen, seitdem er sämtliche Zähne beim Tierarzt gelassen hatte.

Gestern wurde ich ernsthaft gefragt, warum ich ihn nicht einschläfern lassen würde, jetzt, wo klar sei, dass es sich nur noch um Tage handeln könnte. Tatsächlich war ich so überrascht, dass ich überhaupt nicht antworten konnte. Später hab ich noch lange darüber nachgedacht.

Diese Erlebnisse und Eindrücke der Fürsorge und Liebe möchte ich ihm nicht vorenthalten, die wunderbare Freundschaft seiner Hundekollegen hier, die Sonne..... Er hat ein Recht darauf, bis zum letzten Moment liebevoll umsorgt zu werden, er hat ein Recht auf diese Zeit. Er nimmt Dinge um sich herum sehr deutlich wahr, zeigt sein Wohlgefühl und lässt sich in die Entspannung fallen. Er hat keine Schmerzen und ist offensichtlich sehr zufrieden mit sich und der Welt. Er hat nicht mehr lange auf dieser Welt, aber diese Zeit gönnen wir ihm von Herzen.








_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Fr Jul 04, 2014 10:24 pm

Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil, das Atmen zu schwer wurde, legte er seinen Arm um Dich und sprach: "Komm heim!"

Heute ist unser kleiner Teddy nach einem wunderbaren Tag für immer eingeschlafen. Ganz sanft und leise ist er gegangen, wie um uns nicht zu erschrecken. Tschüß, kleiner großer Prinz. Es war so schön, dich hier zu haben.




_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Heike.T am Sa Jul 05, 2014 7:03 pm




_________________
LG Heike
avatar
Heike.T
Admin

Anzahl der Beiträge : 8935
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 53

Nach oben Nach unten

Re: Teddy, mit 17 einhalb zum Omihunde-Netzwerk

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten