Sina - glücklich im neuen zuhause

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Sina - glücklich im neuen zuhause

Beitrag  Gunna H. am Mi Okt 12, 2011 8:41 pm

Sina hatte vor einem halben Jahr ihr Frauchen ganz plötzlich durch einen tödlichen Schlaganfall verloren und seitdem wurde nach einem passenden Plätzchen für die kleine Prinzessin gesucht. Denn ihre Menschen mit einem anderen Hund teilen, das wollte Sinchen nicht. Das war sie gar nicht gewöhnt, denn die letzten 11 Jahre war die kleine Hündin, die mit 1 -2 Jahren aus einem Mittelmeerland vermittelt worden war, ja der Augenstern ihres Frauchens gewesen. Nun ist die kleine Maus bei einem sehr tierlieben älteren Ehepaar glücklich angekommen.


Zuletzt von Gunna H. am Mi Okt 12, 2011 9:04 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Gunna H.

Anzahl der Beiträge : 4754
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 59

Nach oben Nach unten

Re: Sina - glücklich im neuen zuhause

Beitrag  Gunna H. am Mi Okt 12, 2011 8:44 pm

Aus ihrem Herkunftsland hat Sina eine Leishmaniose mitgebracht, die zeitweise mit Allopurinol behandelt worden ist und zur Zeit durch einen sehr niedrigen Antikörpertiter nicht behandelt werden muss. Dennoch gibt es einiges zu beachten, denn die Maus verträgt nicht alles und neigt zu Durchfall.


Zuletzt von Gunna H. am Mi Nov 02, 2011 12:57 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Gunna H.

Anzahl der Beiträge : 4754
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 59

Nach oben Nach unten

Re: Sina - glücklich im neuen zuhause

Beitrag  Gunna H. am Mi Okt 12, 2011 8:46 pm

Zum Glück informiert sich aber ihr Frauchen genau darüber, was Sina darf und was nicht. und deshalb konnte die kleine Dame heute diesen Brief schicken:
Liebe Gunna und alle, die mich kennen und liebhaben!

Heute früh habe ich meinem Frauchen eine grosse Freude bereitet: Nach
längerem Suchen unter Laub und Efeu - sie folgte dabei, genau wie ich,
ihrem Geruchssinn- fand sie mein erstes festes Würstchen- nach 5 Tagen
Durchfall! Ich hoffe sehr, dass sie jetzt weiss, was mir am besten
bekommt(und schmeckt!): Gestampfte Kartoffeln gemixt mit klein geschnit-
tenem Bio-Hühnerfleisch- 3mal täglich und gern etwas mehr! Dazu köst-
liches Regenwasser aus einer Pfütze- wie gut, dass es augenblicklich
soviel regnet!
Es geht uns gut- leider darf ich noch nicht mit unseren Hühnern
spielen! SINCHEN
avatar
Gunna H.

Anzahl der Beiträge : 4754
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 59

Nach oben Nach unten

Re: Sina - glücklich im neuen zuhause

Beitrag  Gunna H. am Mi Okt 12, 2011 8:48 pm

Sinchen erinnert an einen kleinen Fuchs - besonders von hinten Very Happy

das Datum im Bild ist falsch, bitte nicht beachten Embarassed
avatar
Gunna H.

Anzahl der Beiträge : 4754
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 59

Nach oben Nach unten

Re: Sina - glücklich im neuen zuhause

Beitrag  Gunna H. am Do Okt 20, 2011 10:36 pm

Hallo Gunna und die anderen! Endlich hat mein Frauchen herausgefunden,

wie man Fotos aus dem Fotoapparat in eine EMAIL zaubert, und ich kann

Euch zeigen, dass es uns gut geht! Ich darf jetzt auch mit unseren

Hühnern spielen, aber nur, wenn Frauchen in der Nähe ist! Sie findet

es beruhigend, dass ich nicht mehr die schnellste bin! (Sie ist es

auch nicht!)- Unser grosser Garten ist herrlich, ich habe noch nie

versucht, wegzulaufen! Grüsst alle, die mich kennen! SINCHEN
avatar
Gunna H.

Anzahl der Beiträge : 4754
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 59

Nach oben Nach unten

Re: Sina - glücklich im neuen zuhause

Beitrag  Gunna H. am Do Okt 20, 2011 10:37 pm


avatar
Gunna H.

Anzahl der Beiträge : 4754
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 59

Nach oben Nach unten

Re: Sina - glücklich im neuen zuhause

Beitrag  Gunna H. am Do Okt 20, 2011 10:39 pm


avatar
Gunna H.

Anzahl der Beiträge : 4754
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 59

Nach oben Nach unten

Re: Sina - glücklich im neuen zuhause

Beitrag  Gunna H. am Mi Nov 02, 2011 12:43 pm

Neues vom Sinchen:

Liebe Gunna! Heute erzähle ich Dir mal etwas über PAULINE, unseren Kater. Wir sind zwar beide 13 Jahre alt, aber er benimmt sich noch sehr kindisch:Zur Begrüssung bekam ich eine Backpfeife)zum Glück mit eingezogenen Krallen), dabei wollte ich doch nur spielen!Jetzt plagt ihn ein schlechtes Gewissen; er macht einen grossen Bogen um mich! Mir ist das ganz recht- ich kann auch ohne ihn leben!
Auf den Fotos sind wir beide in der Küche- Frauchen achtet immer auf den nötigen Abstand- und nach einem vergeblichen Annäherungsversuch (das Futter roch so gut!) resigniere ich (das Futter war sowieso alle!)
Ein herzliches WAUWAU von SINCHEN und Grüsse von meinen Menschen!


avatar
Gunna H.

Anzahl der Beiträge : 4754
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 59

Nach oben Nach unten

Re: Sina - glücklich im neuen zuhause

Beitrag  Gunna H. am Di Nov 29, 2011 9:33 pm

Sina hat vor einiger Zeit auch ein kuscheliges Körbchen bekommen und das genießt sie sehr.


Nach einer schwierigen Zeit mit viel Durchfall geht es ihr wieder besser und sie nimmt auch wieder zu. Noch immer hat sie mehr Lust auf das Essen der Menschen als auf Hundefutter... aber mit Konsequenz frisst sie dann doch das, was ihr gut bekommt.
avatar
Gunna H.

Anzahl der Beiträge : 4754
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 59

Nach oben Nach unten

Re: Sina - glücklich im neuen zuhause

Beitrag  Gunna H. am Mi Jan 04, 2012 2:55 pm

Neues von Sina, die ein turbulentes Weihnachtsfest verlebt hat. Alles hat gut geklappt. Hier ist die Mail ihres Frauchens, in der sie Sina selbst zu Wort kommen lässt:
Liebe Gunna!
Danke für Deine Grüsse und guten Wünsche zum neuen Jahr! Hier war vielleicht was los! 12 Tage Besuch, wir waren 2 Hunde
und 8 Menschen, davon 2 Kinder im Alter von fast 2 und 4 Jahren. Immer gab es etwas Spannendes zu beobachten,und es war nicht
leicht, die Übersicht zu behalten,so wie ich es gewöhnt bin. Ich war stets mittendrin, und weil alle lieb zu mir waren, war ich auch
sehr lieb und wurde von allen gelobt!
Kleine Probleme gab es nur mit Fanny, aber sie hat sofort begriffen, dass hier mein Revier ist und meinen Willen respektiert. Manchmal
habe ich ein bisschen übertrieben, dann griff Fannys Frauchen ein, und ich musste nachgeben!
Gut war, dass Fanny beim Essen nicht dabei sein durfte, und ich mein Revier unter dem Tisch ganz für mich allein hatte, einmal fiel dem
kleinen Mädchen ein halber Bratklops aus der Hand!Toll, sowas Gutes gibt mir Frauchen nie!
Überhaupt hatte Frauchen gar keine Zeit, ständig hinter mir herzuspionieren um zu prüfen, was und wieviel ich esse, und im Garten
sorgenvoll zu überprüfen, wie mein Darm das Essen verarbeitet hat. Das hat uns allen gutgetan!
Gestehen muss ich, dass ich manchmal etwas übertrieben habe, wenn ich mein Revier gegen Fanny abgrenzen und deutlich markieren musste!
Aber jeder, der das entdeckte, hat es gleich weggewischt, und Fanny hat es verstanden!
Auf den Fotos siehst Du, wie wir 2 Hunde uns aneinander gewöhnen (ich mit Schleppleine, wie Du uns geraten hast) und dass ich Kinder
so gern habe,dass sie mir beim Essen zusehen dürfen, ganz aus der Nähe!
Auch Dir ein sorgenfreies, gutes Neues Jahr, Grüsse von meiner
Familie und ein herzliches WAUWAU an Dich von SINCHEN

Zur Schleppleine empfehle ich allerdings immer den Gebrauch eines Brustgeschirrs. Smile
avatar
Gunna H.

Anzahl der Beiträge : 4754
Anmeldedatum : 26.11.10
Alter : 59

Nach oben Nach unten

Re: Sina - glücklich im neuen zuhause

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten